Führungskompetenz

Eine bewusste und ganzheitliche Unternehmenskultur braucht Führungskräfte, die nicht nur Know-How sondern auch "Be-how" (emotionale Intelligenz, persönliche und soziale Kompetenz). Klare Unternehmensziele und Strategien bewahren nicht vor verborgenen Fallstricken.

Werte, Einstellungen und Haltungen haben unmittelbare Auswirkungen auf den Unternehmenserfolg.

 

Führen bedeutet eine Richtung vorzugeben. Lust am Führen erfährt man, wenn man angstfrei und sicher auf Projekte und Herausforderungen zugehen kann.

 

Eine Führungskraft sollte daher bereit sein, die eigene Persönlichkeit zu reflektieren. Das ebnet den Weg für nachhaltige Veränderungen, schafft neue Perspektiven, lässt verborgene Potenziale erkennen und trägt wesentlich zum Erfolg bei.

 

Um sicher und gelassen bleiben zu können, ist es gut, sich mit den eigenen inneren Anteilen auseinanderzusetzen und prägende Urmuster zu erkennen. Gerade in Krisenzeiten werden unbewusste Mechanismen aktiviert, die rein intellektuell Erlerntes vergessen lassen. Die Antreiber aus dem Unbewussten ins Bewusstsein zu holen bringt Realität ins Leben und eröffnet neue Handlungsspielräume für Führungskräfte - dann gehen auch die Projekte wieder voran!

 

Jede Veränderung geht von der Leitung aus!


Aktuelles

Tages-Workshop 01.02.2020

"Mach 2020 zu einem besonderen Jahr"

Mehr Infos unter dem Button "Aktuelles-Termine"

Let's walk about ... 20.02.2020

Zukunft neu denken ... mit WIYS

 

Mehr Infos unter dem Button "Aktuelles-Termine"

Workshop       27.-28.März 2020

Ahnenarbeit mit WIYS

Urkraft - Heilung - Potenzial

 

Mehr Infos unter dem Button "Aktuelles-Termine"

WIYS Lehrgang 2020

April-Dezember

Lehrgangsstart:

18.+19.April 2020

Mehr Info unter dem Button "Lehrgänge" links. Fragen und Anmeldungen jederzeit unter info@gerlinde-brandt.at

NEW SPIRIT OF BUSINESS & PROJECTS

Unsere Zeit fordert auch im unternehmerischen Denken nach neuen Ansätzen.

Der Unternehmensbereich ist ein wichtiger Themenschwerpunkt meiner Arbeit. Ich begleite Unternehmer(n) und Führungskräfte dabei, notwendige Veränderungsprozesse einzuleiten, um durch die Verbindung von rationeller und spiritueller Intelligenz entsprechend bessere wirtschaftliche Resultate erzielen zu können.